Manchmal sagen Bilder mehr als tausend Worte…

derbysieger-1 derbysieger-2

Diesen Beitrag weiterlesen »

Nach der ersten Testphase, bei der weniger Polizisten als Begleitung der Spiele in NRW eingesetzt wurden, lässt sich ein positives Fazit ziehen. Es kam zu weniger Einsatzstunden und trotzdem kam es nicht zu dem von einigen prophezeiten Weltuntergang. Hier findet ihr dazu einen Bericht: Spiegel online.

Die Polizeigewerkschaft zieht hier allerdings ein anderes Fazit. Die Aussagen des NRW Innenministeriums haben direkt Scharfmacher, wie den GdP-Landesvorsitzende Arnold Plickert auf den Plan gerufen. Es ist auf jeden Fall fragwürdig, wenn Menschen in solchen Positionen Aussagen, wie “Wer an die Selbstheilungskräfte der Szene glaubt, glaubt auch an den Weihnachtsmann”, treffen. Auch dazu findet ihr bei Spiegel Online einen Bericht.

Sechs von sieben Titeln errangen die Schalker zwischen 1934 und 1942. Die Glanzzeit des Vereins fiel in die glanzloseste Deutschlands. Ein historischer Zufall oder ließen sich die Knappen missbrauchen? Über 60 Jahre danach fällt eine eindeutige Beurteilung schwer. Zu lange war das Thema ein Tabu.

 

Juli 1940. Über 70.000 Menschen füllen das Berliner Olympiastadion. Euphorie und gespannte Erwartung liegen über dem weiten Rund. Eines der ganz großen Spiele soll es werden, ein Fußballfest. Schalke 04 spielt um seine fünfte deutsche Meisterschaft gegen den traditionsreichen Dresdener SC. Die beiden Mannschaften haben sich nebenan auf dem Reichssportfeld warmgelaufen und betreten unter großem Jubel die mit Hakenkreuzen ausgeflaggte Arena, in der vier Jahre zuvor der farbige US-Sprinter Jesse Owens seine legendären Olympiasiege feierte.

Diesen Beitrag weiterlesen »

DERBY_14_15

In gut einer Woche steht mit dem Derby das aus unserer Sicht wohl wichtigste Spiel der Hinrunde auf der Tagesordnung. Gewöhnlich fand in den letzten Jahren die Derbyeinstimmung am Fantreff an der GAK statt, von wo aus es dann gemeinsam zum Stadion ging. In diesem Jahr wird dies leider nicht möglich sein!

Aufgrund von Sicherheitsbedenken hat die Stadt GE und Gelsensport die Nutzung des Fantreffs an der GAK in diesem Jahr beim Derby untersagt! Trotzdem werden wir uns am Derbytag im Bereich der Schalker Meile aufhalten und werden ab 11 Uhr in den ansässigen Kneipen rund um die Gaststätte “Bosch” anzutreffen sein. Wir würden uns natürlich darüber freuen, wenn sich möglichst viele Schalker dem anschließen und sich gemeinsam mit uns auf das anstehende Derby einstimmen und die Schalker Meile aus allen Nähten platzen lassen!

Findet daher zeitig und gemeinsam den Weg nach Gelsenkirchen und lasst uns schon vor dem Spiel die Stunden zusammen verbringen. Von der Schalker Meile aus werden wir dann wie gewohnt gemeinsam den Weg zum Stadion antreten.

Hier findet ihr ein paar Bilder vom gestrigen Unentschieden gegen die Eintracht aus Frankfurt.

10580924_929192953774039_9124728113046268294_o 10669325_929191910440810_3013982676127712038_o

Diesen Beitrag weiterlesen »